BRANDSCHUTZSCHALTER (AFDD) JETZT VERPFLICHTEND

Nach der DIN VDE 0100-420 ist jetzt in bestimmten Bereichen eine Schutzeinrichtung verpflichtend, die im Falle eines Störlichtbogens den Strom innerhalb kürzester Zeit abschaltet, bevor dieser einen Schaden z.B. durch einen Brand auslöst.

 

© Siemens AG 2013, Alle Rechte vorbehalten

© Siemens AG 2013, Alle Rechte vorbehalten

 

In diesen Bereichen ist ein solcher Schutzschalter unter anderem Pflicht:

  • Holzverarbeitende Betriebe, Papier- und Textilfabriken oder Labore
  • Lagerräume mit brennbaren Materialien
  • Holzhäuser und Scheunen
  • Flughäfen
  • Bahnhöfe
  • Nationaldenkmäler, Museen
  • Öffentliche Gebäude
  • Kindertagesstätten*
  • Seniorenheime*
  • Barrierefreies Wohnen*

*hier vorzusehen in Schlaf- und Aufenthaltsräumen

 

© Siemens AG 2013, Alle Rechte vorbehalten

 

Des Weiteren ist dieser in folgenden Bereichen empfohlen:

  • Räumlichkeiten mit Schlafeinrichtung
  • Räume mit Feuer verbreitenden Strukturen wie z.B. der Kamineffekt bei Hochhäusern
  • Endstromkreise mit hoher Anschlussleistung, die Verbraucher wie z.B. Waschmaschinen, Trockner oder Geschirrspüler versorgen

 

Damit sind Sie zusammen mit dem RCD-Schalter gut geschützt.

Diese Schutzeinrichtungen schützen Ihr Leben, das Ihrer Familie, Ihrer Mitarbeiter oder auch Sachwerte.